Montag, 10. Februar 2014

Abenteuer Arzt - die Vorgeschichte

Dieser Comic spielt vor dem Vorherigen... wenn ich meinen ganzen Arztkram verzeichnet habe, mach ich noch mal n Post mit den sortierten.

Kommentare:

Freeeeeed! hat gesagt…

Ich hab grad 750g Kaffee-Joghurt gelöffelt...das sah bei dir bestimmt auch so aus.

Hilft übrigens super bei Verstopfung. Nicht dass ich das jemals hätte. Aber wenn, dann würde ich das essen. Also ich esse es ja auch so. Vielleicht habe ich deswegen keine Verstopfung. Ich werde das analysieren. Nicht die Verstopfung. Also quasi schon die Verstopfung. Aber mehr das Verhältnis von Kaffee-Joghurt zu Verstopfung. Wobei, kann ich ja gar nicht. Ich habe ja keine Verstopfung. Mein Vater aber manchmal. Dann werde ich das an ihm analysieren. Ha! Anal-ysieren. Haha! Oh man. Wie alt bin ich eigentlich? Ach ja. Alt. Auf wiedersehen.

Anonym hat gesagt…

Hoffentlich geht es wieder besser! Die Comics sind soooo schön... @Freeeeed!, probier es mal mit Magnesium, allmorgendlich so eine Sprudeltablette, das reguliert.

Fritte hat gesagt…

Wenn man die Darmspiegelung mit Betäubung macht und sonst nichts schief läuft ist es eigentlich nicht schlimm. Bloß die Darmentleerung, die vorher notwendig ist, ist nicht so angenehm ;-)

Freeeeeed! hat gesagt…

Hmmm, ich weiß nicht ob ich meinen Vater überzeugen kann dass ich ihm jeden Morgen eine Magnesiumtablette in den Hintern stecken werde...
Ich machs einfach wenn er noch schläft...

Heike hat gesagt…

Eigentlich wollte ich die Comics kommentieren, weil ich sie nach wie vor großartig finde.

Aber so erst mal gute Besserung. Der Post hier ist ja was her, ich hoffe, dir geht es gut und es ist keine Fruktoseintoleranz. Das wäre so ziemlich die goldene A-Karte der Unverträglichkeiten.

Liebe Grüße, Heike

haselnussblond.de – eat*braid*love
mai-gloeckchen-artwork