Dienstag, 28. September 2010


Mir ging es nicht so gut. Oder geht es nicht so gut. Weiß nicht so genau. Wir werden sehen.
Aber als ich diesen Comic zeichnen wollte und damit den letzten "Gestern Noch"... da konnte ich das nicht. Es ist also noch nicht vorbei.

Kommentare:

Zeitwolf hat gesagt…

Bitte nicht aufhören!
Unter anderem wegen dir hab ich doch angefangen!

Simion hat gesagt…

Keep going !!!
Ich finde deine Comics und dein Zeichenstil super. Es ist ein fester Bestandteil meines Browsens bei dir vorbeizuschauen. Da würde mir ja glatt was fehlen :/

Freeeeeed! hat gesagt…

Hmpf.
Grrrrrr!
Garbbrlllb?!?
Gah?

Nicolai hat gesagt…

Bitte hör nicht auf.
Deine Art Geschichten zu erzählen ist sehr speziell und sehr gut. Ich wüsste nicht, wie ich dich substituieren sollte!
Du würdest mir sehr fehlen.

Nicolai aus Berlin

Angi hat gesagt…

Bitte weitermachen! Ich freue mich jeden Morgen wenn ich neue Zeichnungen von dir lesen kann!!!

Angi aus Bielefeld

Der Lexa hat gesagt…

Hrrrrrmpf! Bin ich heute in einer Zeitschleife gefangen?

...ich hab grad eine ganze Weile damit verbracht, meinem Sohn zu erklären, dass ein Mathetest, bei dem man von 42 möglichen Punkten 40 erreicht hat, keine Katastrophe ist... :-/

Dein Zeichenstil ist Dein Zeichenstil - und das sieht dann nunmal so aus, als hättest Du es gezeichnet. Da gibt es wenig Raum für 'gut' und 'schlecht' - da gibt es maximal ein 'anders' - guck mal bei Dilbert rein, bei dem ist in jedem dritten Strip das mittlere Panel eine popelige Aussenansicht des Bürogebäudes mit ein paar Sprechblasen... (Und der wird in zig Zeitungen gedruckt!).

Also, langes Gefasel, kurzer Sinn: Auf den Inhalt kommt es an, und dass er 'Asja-Style' transportiert wird. Und den möchte ich wirklich nicht mehr missen.

Lieben Gruß und entschuldige den Sermon!

Der Lexa

I. Korth / Tacaret hat gesagt…

ich weiss, das ich mich wiederhole, aber: spass ist natürlich das wichtigste bei der sache und wenn du dich gezwungen fühlst, dann wird alles nicht besser.
dennoch stimme ich hier natürlich allen zu und sage, das du und deine linie mir sehr fehlen würden. ;__;
und ich bin auch nicht der meinung, das du schlechter geworden bist, aber ich weiss, das das eine sehr persönliche sache ist, die ein zeichner mit sich selber ausmachem muss.
aus einem zeichenloch herauszukommen ist nicht so einfach (hatte ich ja auch mal), aber ich hoffe einfach mal, das du es irgendwie schaffst, zumindest drück ich alle verfügbaren daumen und wünsche dir alles alles gute dabei!!

(PS: du kriegst noch ne mail, ich bin nur grad im deadlinestress wegen nackeligen menschen)

Sam hat gesagt…

Mach bitte weiter.
Deine Comics sind mein morgendlicher Lichtblick im tristen Büroalltag!

Denk an Punkt 4. deiner Comicblog-Auflagen. ;)

thornz hat gesagt…

Heyho,

auch hier aus Berlin eine Aufmunterung zum Weitermachen;
denn es zaubert einem immerwieder ein Lächeln ins Gesicht und überhaupt.. ;)

Aber der Spaß sollte wirklich im Vordergrund stehen und es sollte kein Zwang sein; da muß ich meinem Vorredner beipflichten..

Keep on going..

If life gives you lemon...
...make limonade ;)

lG
thornz

Jennifer hat gesagt…

Hallo Asja,
ich sag jetzt nicht "hör nicht auf", weil es ja doof wär, wenn du keinen Spaß dran hast. Aber ich drücke die Daumen, dass du wieder Spaß dran findest! Ich freu mich nämlich jedes mal, wenn ich sehe das wieder ein neuer Eintrag da ist. Deine Comics sind was besonderes, man hat den Eindruck dich zu kennen und du würdest mir fehlen.
Liebe Grüße
Stiller Fan Jennifer

Toba hat gesagt…

Hab dein Blog hier gerade erst vor ein paar Tagen entdeckt. Es wär natürlich schade, wenn der Spaß jetzt schon vorbei wäre. Aber das sollte dich nicht weiter kümmern. Will eigentlich nur "Danke" sagen :)

Und vielleicht kehrt der Spaß ja eines Tages wieder zurück.

Zahnwart hat gesagt…

Die Zeichnungen werden nicht schlechter, sondern besser, von Tag zu Tag. Dass es einem mal nicht so gut geht, gehört zum Leben. Und dieses Nicht-so-gut-Gehen darf, muss man Zeichnungen ansehen können. Man hört doch auch nicht auf, zu schlafen, weil es einem nicht so gut geht. Und schließlich, ohne irgendwie Druck auszuüben: Ich fände es himmelschreiend traurig, keine Asja-Comics mehr zu lesen.

(Das muss aber jeder selbst wissen.)

bea hat gesagt…

Ich hoffe du findest bald wieder deinen verlorenen Spaß wieder. Und bis dahin drück ich dir die Daumen. Werde deine Dailies missen.

demichl hat gesagt…

Wenn ich mies drauf bin, dann gefallen mir meine Arbeiten meist auch nicht mehr. In schlechter Stimmung ist man oft überkritisch mit sich selbst und verrennt sich in die Vorstellung, dass man nur Mist produziert. Der Spass bleibt dabei natürlich auf der Strecke.

Dailies stressen - das durfte ich ebenfalls am eigenen Leibbe erfahren. Wenn man unterd dem (in diesem Fall selbst auferlegten) Druck steht jeden Tag was produzieren zu müssen wird das Hobby schnell zur Belastung. Vielleicht täte eine kleine Pause ganz gut! Nimm dir doch einfach mal bewußt ne Weile "zeichen-frei" und ich wette, die Lust am Zeichnen kommt schneller wieder als du denkst!
Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass du dieses Tief bald überwindest!
(PS: Entschuldige dieses Riesen-Kommentar)

Shortee hat gesagt…

mach dir einfach keinen stress und lass dir ruhig zwischendurch zeit wenn du keine lust hast.
wir nehmen es dir nicht übel wenn du keine dailys schaffst und freuen uns über alles was du postest :)

Michael hat gesagt…

Aber ich liebe doch deinen Zeichenstil. Dein Comic-Pandaun ist sooo süß.
Bitte nicht aufhören ^^

Wittek hat gesagt…

Goenn Dir ne Pause,
mach was anderes oder gar nichts,
wenn auch nur fuer ne Woche oder zwei.

Kerstin hat gesagt…

Hallo Asja,
es wäre sehr schade. Ich mag deinen Blog sehr gern. :)

Anonym hat gesagt…

Tu es oder laß es. Befrage Deinen Bauch oder Dein Herz oder was auch immer sonst. Eiere nicht rum. Du bist gut aber Du kannst nur super sein wenn Du voll dahinter stehst und Du es für Dich machst. Entscheide Dich! Es ist ganz leicht.

Dominik Wendland hat gesagt…

siehst du nicht wie die vierte regel in großen goldenen lettern über dir prangt? über uns allen prangt?
nicht aufgeben!
niemals aufgeben!

Freeeeeed! hat gesagt…

Aaaaach, du brauchst einfach nur einen neuen, coolen Plot. Irgendwas in diese Richtung:

Element 1 + Element 2 + Element 3

Das ganze kannst du dann ja SO verknüpfen.

Nach belieben HIERMIT und HIERMIT vermischen.

SanKamo hat gesagt…

Wenn eine Aufgabe zum Zwang wird, macht sie natürlich keinen Spaß mehr. Der Zwang besteht allerdings nur in deinem Kopf, vielleicht hast du gerade einfach zu viele andere Dinge die dir wichtig sind und dich deine tägliche Aufgabe belastet. Deinen Lesern bist du aber nichts schuldig, wenn es dir gut tut, reduzier dich doch eine Weile auf ein "2 monatiges GESTERN NOCH -weekly- special" oder so etwas ähnliches. Oder poste nur krakeleien :) wir fressen ja doch einfach alles was du uns auf Papier präsentierst.

Tritt vielleicht auch mal einen Schritt zurück und mach dir den Unterschied zwischen deinen zeichnung von vor einiger Zeit und jetzt bewusst und dir wird auffallen dass du dich schon sehr stark gesteigert hast :D ab einem gewissen Nivau steigt die Leistung halt nur noch sehr langsam an. Und da auch nach wie vor nicht jede Zeichnung gelingt und man keine Verbesserung mehr spürt wird man frustriert :< Suche neue Blickwinkel. Probier Dinge aus die du noch nicht ausprobiert hast... vor allem, geh es stressfrei an :D

Ich hoffe du findest bald wieder zum Spaß am zeichnen <3

LG

DasBilligeAlien hat gesagt…

gnaz schön lange durhcgehalten.... bei mir wars nach ner woche soweit *lacht*

DasBilligeAlien hat gesagt…

hmmm.... Freeeeeed! hat im grunde schon ziemlich recht...

DasOni hat gesagt…

ALL ONBOARD THE COALTRAIN BABY!!!

TSCHUU TSCHUU

Freeeeeed! hat gesagt…

Haaaa! Endlich die Anerkennung nach der ich mich schon seit Jaaaaahren sehne! Wheeeeee!

Zeigs den Locust, DasOni, zeigs ihnen! Wheeeeee!

Romina hat gesagt…

Wittek hat Recht! Vergiss den Scheiss mal ne Weile, geh tanzen und betrink dich ordentlich! Das hilft immer.

Anonym hat gesagt…

Bitte mach weiter, wenn nicht täglich, dann wenigstens,wenn du was erlebt hast oder mitteilen möchtest, sonst muss die Mama doch viel öfter anrufen um zu hören wie es dir geht. Und das willst du doch sicher nicht.
27 Kommentare in so kurzer Zeit, wenn das keine Motivation bringt...
Alles was du zeichnest zeigt doch die Bandbreite deines Könnens, jemand der so gut ist wie du, darf auch mal nachlässig zeichnen.
Ich denk an dich, jeden Tag, mit oder ohne dailies.
ma

Dieter hat gesagt…

Hey Asja. Don't make it bad. Take a sad drawing and make it better.
(Lennon/McCartney/Ich)

Anonym hat gesagt…

ich find die letzten dailys echt schlechter als von dir sonst gewohnt, aber was solls, es ist nur ein teil vom ganzen.

du kannst ja mal probeweise aufhören, so für nen monat, oder 2 und dann gucken wies dir dabei geht. 2 wochen sind zu wenig.


ps das klingt jetzt alles sehr niederschmetternd, mir wärs natürlich am liebsten wenn du täglich weitermachst, aber irgendwo musst du schauen wo du bleibst.

Anonym hat gesagt…

Hallo Asja,

ich bin Jemand, der mit Comics und Mangas etc. gar nichts am Hut hat. Durch eine Freundin bin auf Deinen Block aufmerksam geworden und bin vollkommen begeistert. Ich arbeite viel zu Hause am Schreibtisch und schaue jeden Morgen als erstes, ob Du wieder einen neuen Daily hochgeladen hast. Wenn Deine Dailys einen Verlag finden würden, wäre ich eine der Ersten im Buchladen!!!
Wenn Du also aufhörst, dann weil es Dir selbst nichts mehr gibt, aber sicher nicht, weil Du nicht gut genug bist :).

Reihe mich also in die Schlange der Leute ein, die sich gegenseitig die Daumen drücken, dass Du weitermachen wirst!!!!

Lieben Gruß
Mara aus Düsseldorf